Am Flughafen gefasst – Rumäne muss ins Gefängnis

1
Symbolbild

Bildquelle: Rike/pixelio.de

HAHN. Am Donnerstagnachmittag nahm die Bundespolizei am Flughafen Hahn einen 23 Jahre alten Rumänen fest.

Der Mann reiste mit dem Flugzeug aus dem irischen Dublin ein. Bei der Passkontrolle stellten die Polizisten fest, dass er vom Amtsgericht Wiesbaden gesucht wurde. Er hat noch eine Restfreiheitsstrafe von 289 Tagen zu verbüßen. Die Bundespolizei brachte den Mann in das Gefängnis nach Rohrbach.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.