Anklage: 48-Jähriger soll Tochter missbraucht haben

0
Symbolbild

Bildquelle: Torben Wengert/pixelio.de

BAD KREUZNACH. Die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach wirft einem nicht vorbestraften 48 Jahre alten Angeklagten aus Bad Kreuznach sexuellen Missbrauch eines Kindes in Tateinheit mit sexuellem Missbrauch eines Schutzbefohlenen in 12 Fällen vor.

Bei zwei der Fälle soll es sich um einen schweren sexuellen Missbrauch gehandelt haben, wobei es in einem Fall beim Versuch geblieben sein soll.

Der Angeklagte soll sich in den Jahren 2002 bis 2006 an seiner damals zwischen 8 und 13 Jahre alten Tochter vergangen haben.

Der Angeklagte steht ab 8. März vor Gericht. Weitere Fortsetzungstermine sind bestimmt auf 10.03.2016 und 17.03.2016.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.