Jugendliche setzen Stahlcontainer in Brand

0

Bildquelle: Igelsboeckm / pixelio.de

KELBERG.Über Notruf erfolgte gestern Abend die Mitteilung über einen brennenden Restmüllcontainer aus Stahl im Bereich der Gemeindehalle Kelberg – Hochkelberg Halle / Schulzentrum. Der Container muss aufgrund starker Rauchentwicklung durch die Feuerwehr abgelöscht werden, ein Schaumteppich wird eingelegt.

Der Container stand genau neben der Lüftungsanlage der Hochkelberg Halle. Je nachdem, ob die Lüftungsanlage gerade einen Sog vollführte bzw. Luft einsaugte während des Brandgeschehens, könnte an dieser erheblicher Schaden entstanden sein. Dies wird noch über den Hausmeister der Halle abgeklärt bzw. nachgemeldet. Es besteht Sachzusammenhang zum Brand der Mülltonne im Nahbereich.

Die genaue Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. Im Rahmen der umfangreichen Ermittlungen konnten einige tatverdächtige Jugendliche ermittelt werden.
Weitere Hinweise an die Polizei Daun: 06592/96260

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.