Totalschaden nach Zusammenprall – Ein Schwerveletzter

0

Bildquelle: lokalo

SALMTAL .Am Freitag, 12. Februar, befuhr ein 25-jähriger Fahrer mit seinem Peugeot die L141 von Hetzerath kommend in Richtung Wittlich. Ein 24-jähriger Fahrer wollte mit seinem Pkw Hyundai aus der Ortsmitte Salmtal-Dörbach kommend die L 141 in Richtung Neuer Bahnhof queren.

Offensichtlich missachtete der 24-jährige Fahrer die Vorfahrt des auf der L 141 fahrenden Pkw, sodass es gegen 22.30 Uhr im Kreuzungsbereich der K 46/L141 zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Nach dem heftigen Zusammenprall der beiden Fahrzeuge kam eines erst kurz vor dem Gebäude der dortigen Sparkassenfiliale zum Stillstand.

Der 25-jährige Fahrer aus dem Raum Wittlich musste schwer verletzt ins Krankenhaus Wittlich verbracht werden. Der 24-jährige Fahrer und dessen 21-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt.

An den Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 11.000 € beziffert. Die durch Öl und andere ausgetretene Betriebsstoffe erheblich verschmutzte Fahrbahn der L 141 wurde durch die Straßenmeisterei Wittlich abgestreut.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.