Sonderkontrollen: Mit Drogen und Alkohol am Steuer

0
Symbolfoto

Bildquelle: pixabay

WITTLICH. Im Rahmen von Sonderkontrollen am Dienstag, 09. Februar, konnte die Polizei Wittlich mehrere drogenbeeinflusste Fahrzeugführer aus dem Verkehr ziehen.

In der Gemarkung Klausen wurde ein 34-jähriger Mann mit seinem Fahrzeug angehalten, der unmittelbar vorher erst Drogen konsumiert hatte. Ein Urintest erbrachte Hiwneise auf mehrere konsumierte Drogensorten. Außerdem wurden bei der Durchsuchung der Person verschiedene Drogen aufgefunden und sichergestellt. Weiterhin war der Mann nicht im Besitz eines Führerscheines.

In Dreis geriet ein 25-jähriger Mann in eine Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung der Person wurde festgestellt, dass er unter Drogeneinfluss stand, ebenso wie eine fast 20-jährige junge Dame, die in Wittlich kontrolliert wurde und ebenfalls unter Drogeneinfluss stand.

Ein 36-jähriger Mann aus NRW musste ebenfalls mit zur Blutprobe, weil auch er drogenbeeinflußt einen PKW führte.

Allen Fahrzeugführern wurden Blutproben entnommen.

In Hetzerath wurde bei einem 31-jährigen Fahrzeugführer die Weiterfahrt untersagt, da er alkoholische Getränke konsumiert hatte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.