Nach Verkehrsunfall in Paulinstraße: 72-Jähriger verstorben

0

Bildquelle: lokalo

TRIER. Nachdem ein 72-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall am Montag, 1. Februar in der Trierer Paulinstraße schwer verletzt wurde, verstarb er am Mittwoch, 3. Februar in einem Trierer Krankenhaus. Die am heutigen Dienstag, 9. Februar, durchgeführte Obduktion ergab, dass der 72-Jährige an den Folgen seiner unfallbedingten Verletzungen verstorben ist.

Der 72-Jährige wurde gegen 13 Uhr von einem Pkw-Fahrer erfasst, der aus einer Geschäftsausfahrt in die Paulinstraße einfuhr.

Der 39-jährige Fahrer aus der Verbandsgemeinde Trier-Land bog dabei nach links ab und erfasste den Fußgänger, der gerade dabei war, die Straße zu überqueren. Der 72-jährige Mann war mit schweren Verletzungen in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert worden, wo er am Mittwoch, 3. Februar, verstarb.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.