Festnahmen nach Körperverletzung – Dritter Täter gesucht

0

Bildquelle: Polizeiberatung

TRIER. Ein 37-jähriger Mann wurde am Freitagabend, 29. Januar, von mehreren Personen in der Trierer Metzelstraße angegriffen und musste ärztlich versorgt werden. Vorangegangen waren verbale Streitigkeiten. Die Polizei ermittelte nach Zeugenhinweisen zwei von drei Tatverdächtigen und sucht weitere Zeugen. 

Gegen 22.14 Uhr informierten Zeugen die Polizei über eine Schlägerei in der Metzelstraße. Eine Person sei verletzt worden. Ermittlungen vor Ort ergaben, dass eine unbekannte Personengruppe nach verbalen Auseinandersetzungen auf einen 37-jährigen Mann einschlug und –trat. Zeugen halfen dem Geschädigten, der wegen Verletzungen im Gesicht, an einer Hand und einem Knie im Krankenhaus ärztlich behandelt wurde.

Aufgrund von Zeugenhinweisen ermittelte die Polizei noch in der Nacht zwei von drei Tatverdächtigen. Die 21-jährigen Trierer waren im Rahmen der Überprüfungen aggressiv und leisteten Widerstand. Sie wurden zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam genommen.

Einen dritten mutmaßlichen Täter sucht die Polizei noch:

Der Mann soll etwa 1,70 bis 1,75 Meter gro0 gewesen sein und ein breites Kreuz und eine gedrungene Gestalt gehabt haben. Er trug ein blaues zerrissenes T-Shirt, hatte blonde kurze Haare und ein rundliches Gesicht.

Die Polizei fragt:
Wer hat am Freitagabend in der Metzelstraße oder der Umgebung Wahrnehmungen zu o.g. Straftat gemacht?

Wer kann Hinweise zum dritten Tatverdächtigen geben?

 

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Trier entgegen – Telefon: 0651/9779-3200.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.