„Fliegender“ Anhänger kracht in fahrendes Fahrzeug

0
Symbolfoto

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

OSBURG. Heute Nachmittag,gegen 14.30 Uhr, hatte eine Autofahrerin auf der L 151 kurz vor Osburg Glück im Unglück.

Durch eine starke Windboe wurde der Anhänger eines entgegenkommenden PKW von der Anhängerkupplung abgerissen und durch die Luft geschleudert. Der unbeladene Anhänger erfasste das Auto der 53-jährigen mit voller Wucht und lies dieses im Straßengraben landen.

Dabei wurden die Fahrerin und ihre Beifahrerin glücklicherweise nur leicht verletzt.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden (ca. 12000,-€)

Für .die Bergungsarbeiten musste die L 151 zeitweise gesperrt werden.

Im Einsatz waren der Notarzt, das DRK und die Polizei Schweich und Hermeskeil.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.