Einbruchserie im Industriepark Föhren

0
Symbolfoto

Bildquelle: pixabay

FÖHREN. Eine Serie von Einbrüchen im Industriepark Föhren ereignete sich in der Nacht vom 27. auf den 28. Januar. Die Täter gingen insgesamt sechs Firmenobjekte an, wobei es in einem Fall beim Versuch blieb.

Aufgrund von firmeneigenen Überwachungsmaßnahmen konnte die Tatzeit in einem Fall auf kurz vor Mitternacht festgelegt werden.

Die Täter gelangten über aufgehebelte Fenster in die Räumlichkeiten. Dort wurden Schränke durchwühlt und Bargeld entwendet, in einem Fall zusätzlich ein i-phone.

Aufgefundene Geldkassetten wurden aufgehebelt, das Bargeld entwendet. Vorhandene Würfel-Sicherheitsbehältnisse wurden ebenfalls brachial geöffnet. Das Stehlgut insgesamt liegt im 4stelligen Bereich.

Die Auswertung einer Kameraaufzeichnung ergab einen Hinweis auf einen vermutlich männlichen Täter, ca. 175 cm groß, untersetzt, bekleidet mit einer dunklen Hose und einer auffällig flieder-/lilafarbenen Jacke.

Hinweise an die Polizeiinspektion Schweich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.