Gladiators Trier verlängern Vertrag mit Kwadzo Ahelegbe

0

Bildquelle: Williy Speicher

TRIER. Die Profibasketballer aus der Moselstadt haben den Vertrag mit Spielmacher Kwadzo Ahelegbe bis zum Ende der laufenden ProA-Saison verlängert.

Der 27-jährige Point Guard kam zu Beginn der Rückrunde nach Trier und unterschrieb einen Kurzzeitvertrag bis zum 31. Januar. Dieser wurde aufgrund der starken Leistungen Ahelegbes und des Ausfalls von Alexander Engel (Operation in der Wurfhand) bis zum Saisonende verlängert.

Der US-Amerikaner mit ghanaischen Wurzeln sagte auf der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen die MLP Academics Heidelberg: „Es macht unglaublich viel Spaß mit dem Team auf dem Parkett zu stehen. Ich fühle mich hier sehr wohl und hoffe, dass wir in dieser Saison noch viel erreichen können.“

Simon Schmitz steht vor erstem Heimspiel in der Arena Trier

Neben Kwadzo Ahelegbe waren auf der Pressekonferenz auch der wiedergenesene Simon Schmitz (Schambeinentzündung) und Gladiators-Headcoach Marco van den Berg anwesend.

Schmitz betonte vor seinem ersten Heimspiel im Dress der Moselstädter, dass er noch Zeit brauche, um wieder einhundertprozentig fit zu werden: „Ich bin seit zwei Wochen wieder im Mannschaftstraining und kam gegen RASTA Vechta zu meinem ersten Einsatz. Jetzt versuche ich Schritt für Schritt, mehr Spielpraxis zu sammeln.“

Cheftrainer Marco van den Berg hob die Qualität des kommenden Gegners hervor: „Heidelberg steht verdient auf dem siebten Tabellenplatz. Deswegen wird es ein schwieriges Spiel, bei dem wir unser Bestes geben müssen, um einen Sieg einzufahren.“

Hinweis:

Am Sonntag, den 31. Januar, findet das nächste Heimspiel der Gladiators gegen die MLP Academics Heidelberg in der Arena Trier statt. Tip-Off ist um 17:30 Uhr.

Einzelkarten können über

–       www.gladiators-trier.de

–       in der Geschäftsstelle (Fort-Worth-Platz 1, 54292 Trier)

–       oder bei Ticket Regional (Konstantinstraße 10, 54290 Trier)

erworben werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.