Vermisster 51-Jähriger unverletzt gefunden

0

Bildquelle: Polizei Trier

SAARBRÜCKEN/KELL. Der 51-jährige Mann aus Kell, der seit Montag, 18. Januar, vermisst wurde, hat sich im Saarland bei der Polizei gemeldet.

Nach dem Mann war in einer großangelegten Suchaktion rund um Kell von Polizei und Feuerwehr gesucht worden. Am Donnerstagabend, 21. Januar, meldete er sich schließlich bei der Saarbrücker Polizei. Der Mann, der sich aufgrund persönlicher Umstände offenbar in einer aussichtslosen Situation wähnte, ist unverletzt.

Er befindet sich derzeit in ärztlicher Behandlung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.