Update: Polizei sucht vermissten 51-jährigen Mann

0

Bildquelle: Polizei Trier

KELL. Seit Montagmittag, 18. Januar, wird der 51-jährige Frank J. aus Kell vermisst. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen konnte der Mann bisher nicht gefunden werden. Wie die Polizeiinspektion in Hermeskeil auf Nachfrage von lokalo.de mitteilte, gäbe es noch keine neuen Erkenntnisse über den Aufenthaltsort des Gesuchten. Die Suche wird fortgesetzt.

J. ist etwa 172 cm groß und 75 kg schwer. Er hat auffallend blaue Augen, dunkelgraue Haare und eine ausgeprägte Stirnglatze. Er trägt vermutlich eine schwarze Winterjacke und braune, knöchelhohe Wanderschuhe.

Der Vermisste wurde zuletzt am Montagnachmittag gegen 17.30 Uhr im Bereich der Kirche in der Ortsmitte von Kell gesehen.

Aufgrund der persönlichen Situation kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Mann in einer aussichtslosen Situation wähnt.

Bereits in der Nacht suchte die Polizei mit Hunden und dem Polizeihubschrauber nach dem Mann. Die Suche wurde heute von der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Auch heute waren Polizeihunde und der Polizeihubschrauber im Einsatz.

Die Polizei fragt:

Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort des Vermissten machen?

Wer hat den Vermissten seit Montagnachmittag, 17.30 Uhr gesehen?

Hinweise werde erbeten an die Polizei Hermeskeil (Telefon 06503/91510) oder jede andere Polizeidienststelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.