Aus dem Flugzeug ins Gefängnis

0
Symbolfoto

Bildquelle: Paul Georg Meister/pixelio.de

FLUGHAFEN HAHN. Am Freitagabend hat die Bundespolizei am Flughafen Hahn einen 29 Jahre alten Rumänen verhaftet. Der Mann war mit einem Flugzeug aus dem rumänischen Timisoara angekommen und wollte nach Deutschland einreisen.

Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Bundespolizisten fest, dass sein Pass in Ordnung war, er aber wegen Körperverletzung von der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg gesucht wurde.

Der Mann hatte eine gegen ihn verhängte Geldstrafe in Höhe von 4.617 Euro bisher nicht bezahlt. Er konnte die Summe auch jetzt nicht begleichen und wurde deshalb zur Verbüßung der ersatzweise angeordneten Freiheitsstrafe von 130 Tagen in das Gefängnis in Rohrbach gebracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.