Nach „Knall“ im Motorraum – Fahrzeug geht in Flammen auf

0

Bildquelle: Polizei Bernkastel

MONZELFELD. Am Sonntag, 17. Januar, kam es gegen 12.45 Uhr, zu einem Fahrzeugbrand auf der K 94, in der Gemeinde Monzelfeld.

Der Fahrer schilderte, dass er während der Fahrt von Bernkastel in Richtung Monzelfled einen „Knall“ im Bereich des Motorraumes hörte, kurz darauf seien bereits die Flammen im Frontbereich sichtbar gewesen. Zum Glück konnte der Fahrer der Fahrer sein Fahrzeug rechtzeitig auf der K 94 abstellen und dieses unverletzt verlassen.

Durch den Brand entstand am Fahrzeug ein wirtschaftlicher Totalschaden, die Brandursache dürfte auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein.

Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die K 94 für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

Im Einsatz waren die Polizei Bernkastel, Straßenmeisterei Bernkastel sowie die Feuerwehren aus Kues und Monzelfeld.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.