Konz-Roscheid: Brand in einem Einfamilienhaus

0
Symbolbild

Bildquelle: Markus Ingelsbröck / Pixelio.de

KONZ. In den frühen Morgenstunden hat vermutlich ein technischer Defekt einen Küchenbrand ausgelöst, der von der alarmierten Feuerwehr gelöscht werden konnte.

Nur mit Hilfe eines Nachbarn konnte der Hausbesitzer über eine Leiter aus dem Obergeschoss gelangen.
Der Hausbesitzer erlitt dabei eine Rauchgasvergiftung und musste mit einem Rettungswagen in ein Trierer Krankenhaus verbracht werden.

Der genaue Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, dürfte aber im unteren fünfstelligen Bereich liegen.

Im Einsatz waren die Polizei Saarburg und Trier, die Feuerwehren aus Konz und Wasserliesch, ein Rettungswagen und ein Notarzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.