Erfolglose Flucht auf dem Fahrrad – Amphetamine sichergestellt

0
Symbolfoto

Bildquelle: pixabay

EHRANG. Am Samstagmorgen, gegen 0.45 Uhr, wollten Beamte der Polizeiinspektion Schweich einen Fahrradfahrer in Trier-Ehrang kontrollieren, der jedoch flüchtete, als er den Streifenwagen erkannte. Kurze Zeit später konnte der Radfahrer allerdings gestoppt werden.

Der Grund seiner Flucht konnte bei der Durchsuchung seiner mitgeführten Gegenstände festgestellt werden: Neben Amphetamin im zweistelligen Grammbereich trug der Fahrradfahrer weitere dealertypische Gegenstände mit sich.

Da der 26-jährige Trierer kein Unbekannter und erst seit kurzem wieder auf freiem Fuß ist, wurde er festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Im Rahmen ergänzender Ermittlungen wurden bei einer weiteren Person ebenfalls Betäubungsmittel aufgefunden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.