Jazzmusik nach Karneval: „Bachband“ kommt in Bitburger Jazzclub

0

Bitburg. Am 11. Februrar ist die Jazz-Combo „Bachband“ im Bitburger Jazzclub zu Gast.

Erfrischende Jazzmusik werden Ralf Bach und seine Männer im Bitburger Jazzclub bieten, Musik, die mit der Karnevalsmusik kaum etwas gemein hat. Die Bachband ist eine Jazz-Combo in klassischer Quintett-Besetzung, die seit knapp 20 Jahren zur Trierer Jazz-Szene gehört.

Neben den Urgesteinen Daisy Becker und Stefan Reinholz, zuständig für Blech und Reed, ist auch die Rhythmus-Fraktion um Bandleader Ralf Bach, dem Kontrabassisten Stefan Zawar-Schlegel und dem Drummer Peter Lauer den Jazzinteressierten der Region ein Begriff.

Das Repertoire der Band hat sich im Laufe der Jahre immer wieder gewandelt und weiterentwickelt, von Bebop-und Hardbop-orientierten Einflüssen hin zu Modern-Jazz. Die Band spielt Kompositionen von Ralf Bach und „Daisy“ Becker, die Modern-Jazz orientiert sind. Die Kompositionen sind teils Hardbop-, teils modal- ausgerichtet. Auch Bezüge zur Musik des 20. Jahrhunderts sind vorhanden, jedoch immer mit eigenem Profil im Jazz-Idiom. Dabei wird die Musik nie beliebig , sondern behält immer Form, Struktur und Melodie. Dadurch entsteht eine Vielzahl von Stücken mit sehr unterschiedlichem Charakter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.