Ab Januar wird das Kindergeld erhöht

3

Bildquelle: Alexandra H. / pixelio.de

TRIER. Ab dem ersten Januar 2016 wird das Kindergeld um monatlich zwei Euro erhöht. Rückwirkend zum Januar 2015 wurden die Kindergeldbeträge in einem ersten Schritt angehoben.

Die jetzige Erhöhung bedeutet, dass für das erste und zweite Kind jeweils 190 Euro pro Monat Kindergeld gezahlt werden, für das dritte Kind 196 Euro pro Monat. Ab dem vierten Kind wird das Kindergeld auf jeweils 221 Euro pro Monat angehoben. Die Auszahlungsbeträge werden automatisch auf die neuen Beträge angepasst und ab Januar 2016 ausgezahlt. Die Kindergeldberechtigten müssen selber dazu nichts mehr veranlassen.

Die aktuellen Auszahlungstermine können HIER abgerufen werden-

Jeder Kindergeldberechtigte hat auch die Möglichkeit, den individuellen Auszahlungstermin über die kostenlose Hotline 0800 – 4555533 abzufragen

3 KOMMENTARE

  1. 2 euro sind nicht der Bringer aber immerhin etwas. Im übrigen kann man die Auszahlungstermine auf der kindergeldinfo.de viel besser finden….die arbeitsameseite ist so umständlich.

    da ich nicht verlinken kann habe ich dir die Adresse bei webseite eingeben.

  2. Wenn man bedenkt was auf unsere Kinder zukommt und welche Verantwortung sie später zu tragen haben sind 2 EUR ein reiner Witz.
    Unsere politischen Laber-Witzfiguren sollten sich schämen. Buuuuuuh ihr Pfeifen!

  3. Anstatt froh zu sein, dass Kindergeld überhaupt gezahlt wird. Für die Zukunft der Kinder ist das Kindergeld übrigens unerheblich, eine bessere Ausstattung (auch personell) der Kindergärten und Schulen hat einen viel größeren Effekt. Zudem ist die Zahlung des Kindergeldes falsch organisiert, denn auch ein Millionär erhält es und da ist sicher nicht angebracht. Ist aber ein anderes Thema.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.