Fingerflitzer Bozzetti jazzt mit seinem Trio im Bitburger Jazzclub

0

Bildquelle: Jazzclub Bitburg

BITBURG.Das Eugène-Bozzetti-Trio mit Gast spielt am Donnerstag, den 14. Januar,im Bitburger Jazzclub

Sein Auftritt als Solist im Jazzclub war ein musikalisches Highlight. „Immer wieder wurden wir gefragt, wann dieser Ausnahmekünstler wieder im Jazzclub auftrete“, sagte Rolf Mrotzek, Vorsitzender der Jazz-Initiative Eifel, „und jetzt ist es uns gelungen. Eugène spielt mit seinem Trio und einem Gast.“

Das Programm für den Bitburger Jazzclub umfasst Tangos von Piazzolla, Balladen von Galliano, amerikanische Filmmusik, französische Evergreens – ein Abend für jeden Geschmack.

Als 5-Jähriger hat Eugene das Akkordeon für sich entdeckt. Nach dem Studium der Musiktheorie im Konservatorium in Luxemburg, hat er auch seine Liebe zum Saxofon erkannt und im Teenageralter sein musikalisches Können in luxemburgischen , französischen und niederländischen Cabarets verfeinert.

Jeden Abend Live-Konzerte vermitteln ein Gespür für die Musik und die richtige Stimmung. Bei Theateraufführungen ist er ein beliebter musikalischer Begleiter als Multiinstrumentalist. Das Akkordina – liebevoll Sandwich genannt – hat er durch Zufall bei einem Musikerkollegen kennengelernt, die melodieösen, an eine Mundharmonika erinnerden Töne, passen sehr gut zu den Balladen von Richard Galliano.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.